Es wird grün in der SOLAWI

Welcome (back) in der neuen SOLAWI-Saison!

Die Gemüsepausen und die Zeit vor und nach dem Kälteeinsturz wurden zum Zwiebel und Erdäpfel setzen, Karotten, Pastinaken, Radieschen säen, zum Salat, Mangold und Kohl pflanzen uvm. genutzt. Viele fleißige Helferinnen setzten, pflegten, hegten, jäteten, konsturierten…(siehe Fotos) .

Trotz winterlichen Minusgraden wachsen die Pflanzen am neuen Feld munter weiter und im Folientunnel räkeln sich bereits die ersten Tomaten an Schnüren hoch.

Nach der großen Spinat- und Radieschenwelle, starten wir mit Jungzwiebeln, Jungknoblauch, Rettichen, Kohlrabis usw im kommenden Gemüseanteil am 5. Mai in die neue Gemüsesaison.

 

Wir freuen uns mit euch auf ein gemüsereiches SOLAWI-Jahr

und wünschen gutes Gelingen für den Pastinaken-Kuchen!

 

Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 3 Tassen geriebene Pastinake
  • 3/4 Tasse pflanzlichen Öl
  • 1/2 Tasse Apfelsaft
  • 1/4 Tasse gehackt Walnüsse
  • 1/2 Tasse Rosinen

Für den Teig vermischt ihr einfach alle Zutaten miteinander und lasst ihn bei circa 180° 35-45 Minuten im Ofen backen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, könnt ihr ihn mit einer zartbitter Kuvertüre glasieren und mit den übrigen gehackten Nüssen dekorieren.

______________________________________________________________________

Torkonstruktion mit Anke aus Deutschland

Torkonstruktion mit Anke aus Deutschland

Ein grüner Anteil nach vielen Pastinaken

Ein grüner Anteil nach vielen Pastinaken

IMG_20170407_105637633 IMG_20170407_105755636

viele fleißige Helfer

viele fleißige Helfer

Voller Motivation beim Zwiebel setzen

Voller Motivation beim Zwiebel setzen

neues Gemüsefeld mit Aussicht

neues Gemüsefeld mit Aussicht

...alles wächst...

…alles wächst…

Mahlzeit!

Mahlzeit!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *